Kraft-Wärme-Kopplung

Kraft-Wärme-
Kopplung KWK

Strom & Wärme aus nachwachsendem Rohstoff.
So ist Holz richtig genutzt.

  • Kompakte Bauweise
  • Geringster Platzbedarf
  • Biomasse-Vergaser mit Filtereinheit
  • Durchdachtes Regelungskonzept

Der absolute Alleskönner

60 kW Wärme & 20 kW Strom aus Holz: So geht erneuerbare Energie!

Der absolute Alleskönner unter den Biomasseheizungen: Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) – mit nur einem Gerät werden Wärme und Strom erzeugt.

Die Hargassner KWK besteht aus der Vergasereinheit und der Generatoreinheit. Mit dieser Anlage wird, basierend auf dem Prinzip der Holzvergasung, aus naturbelassenem Hackgut Strom und Wärme gewonnen. Der erzeugte elektrische Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Die anfallende Wärme wird zu Heizzwecken, Trocknung oder dergleichen verwendet.
Und das alles nur mit Holz – umweltschonend und höchst wirkungsvoll zugleich. Im Energiemix mit erneuerbaren Energien wie Sonne und Windkraft leisten hocheffiziente Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungen einen wichtigen Beitrag zu einer stabilen und umweltfreundlichen Energieversorgung.

Ein Kleinkraftwerk das dezentral Wärme und Strom produziert, ist die ideale Lösung für alle, die langfristig Energiekosten senken und sich von weiteren Steigerungen des Strompreises entkoppeln wollen. Hargassner bietet mit seinem neuen KWK 60/20 eine interessante Lösung für den mittleren Leistungsbereich an. Speziell für Gewerbebetriebe, öffentliche Bauten und Nahwärmenetzbetreiber ist diese Holz-KWK von Hargassner eine ideale Lösung zum umweltfreundlichen Heizen und gleichzeitig, um Strom zu erzeugen.

  • Kompakte Bauweise - Geringster Platzbedarf (nur 2,5 m²)
  • 60 kW Wärme & 20 kW Strom
  • Modular & individuell aufstellbar
  • Serienfertigung
  • Wärme- und schallisoliert
  • TÜV-geprüfte Sicherheit und sehr niedrige Abgaswerte
  • Biomasse-Vergaser mit Filtereinheit
  • Durchdachtes Regelungskonzept
  • Erprobter und robuster Gasmotor mit höchstem Wirkungsgrad
  • Komplettanbieter: Holzgasanlage, Wärmetauscher, Fördertechnik, Stromerzeugung, Puffer etc..
  • Komplettlösung durch Integration in einem Hargassner Heizmodul
  • inkl. integrierter Pumpengruppen

Das Innen­leben im Detail

Quer­schnitt
der Kraft-Wärme-Kopplung

  1. Vergasereinheit
  2. Generatoreinheit
  3. Hackgutförderung
  4. DFM + Zündung
  5. DFM
  6. Biomasse-Vergaser
  7. Rüttelrost
  8. Übergabebox
  9. Aschefördersystem + Aschetonne
  10. Wärmetauscher
  11. Filter
  12. Holzgas
  13. Gasmotor
  14. Generator
  15. Plattenwärmetauscher
  16. Katalysator
  17. Abgaswärmetauscher
  18. Schalldämpfer
  19. Abgas
  20. Wärmeausgang
  21. Stromausgang
Schnittbild anzeigen

Technische
Daten

Nennleistung (NL)
Brennstoffwärmeleistung
Minimalleistung
Elektrische Leistung
Heizwert-Wirkungsgrad bei NL
Heizwert-Wirkungsgrad bei 30% NL
Brennwert-Wirkungsgrad bei NL
Brennwert-Wirkungsgrad bei 30% NL
Jahreszeitliche Energieeffizienz ETAs
Kesseltemperaturbereich
Maße (B x H x T)
Gewicht
Füllrauminhalt
Platzbedarf
Rauchrohrdurchmesser
Ascheboxvolumen
Wassereinhalt
Vorlauf-Rücklauf
Energielabel
Einheit
kW
kW
kW
kW
%
%
%
%
%
°C
mm
kg
l
mm
l
l
"
    KWK 60/20
    Nennleistung (NL) 60 kW
    Brennstoffwärmeleistung 85 kW
    Minimalleistung - kW
    Elektrische Leistung 20 kW
    Heizwert-Wirkungsgrad bei Nennleistung (nn) in % 95,3 %
    Heizwert-Wirkungsgrad bei 30 % Nennleistung (np) in % - %
    Brennwert-Wirkungsgrad bei Nennleistung - %
    Brennwert-Wirkungsgrad bel 30 % Nennleistung - %
    Jahreszeitliche Energieeffizienz ETAs - %
    Kesseltemperaturbereich 85 °C
    Maße (B x H x T) 1600 / 1500 x 1380 / 1380 x 760 / 890 mm
    Gewicht 900 / 900 kg
    Füllrauminhalt - l
    Platzbedarf 2,5
    Rauchrohrdurchmesser - mm
    Ascheboxvolumen 300 l
    Wassereinhalt - l
    Vorlauf-Rücklauf 5/4 "
    Energielabel -