Zurück zu den Raum­aus­trag­ung­en

Hackgut­heizung

ECO Raum­austragung

Mehr erfahren

Energiesparend. Kostensenkend.

Eco-Raumaustragung - robust und zuverlässig

Durch die geringe Antriebsleistung von nur 0,18 kW (bei 70–330 kW: 0,30–0,38 kW) und das hocheffiziente und robuste Stirnradgetriebe ist sie äußerst energiesparend und senkt somit die Stromkosten. Dieses wird nicht nur beim Antriebsmotor, sondern auch beim Bodenrührwerk eingesetzt. Bis zu 67 % Ersparnis können im Vergleich zu herkömmlichen Raumaustragungen erreicht werden. Durch den enorm hohen Getriebe-Wirkungsgrad von über 90 % übertrifft es deutlich herkömmliche Schneckengetriebe. Eine leichte Handhabung der Schnecke, samt Trog mit abnehmbaren Deckel, garantiert die modulare Bauweise. Weiters wird durch das spezielle Hargassner System der  3-Federarme, 4-Federnarme oder 3-Knick-Federarme kein Schrägboden im Lagerraum benötigt. Alles zusammen spart Kosten, Zeit und sichert die kontinuierliche und langlebige Materialzufuhr zum Biomassekessel.

 

Eco-Raumaustragung

Schnittbild & Detailinformationen

1 – Zweikammer -Z-Schleuse
2 – Kugelkopf
3 – Brecherbox
4 – RA-Verlängerungen (in Modulbauweise)
5 – Spezielle Federarmanordnungen
6 – Effektiver Hackgut-Abstreifwinkel
7 – Austragungsschnecke und Schacht

 

8 – Leerlaufscheibe (bei RA 450 – 500) bzw. Deckscheibe
9 – Hocheffizientes Stirnradgetriebe
10 – Niro-Einschubschnecke mit Temperaturüberwachung
11 – Antriebsmotor Einschubschnecke + Schleuse
12 – Antriebsmotor Austragungsschnecke + Rührwerk
13 – Sicherheitsdeckel mit Retourlauf-Funktion
14 – Bodenrührwerk mit Federn

Herkömmliches Schnecken­getriebe

  • Hoher Reibungsverlust
  • Niedriger Wirkungsgrad

Hargassner Stirn­rad­getriebe

  • Niedriger Reibungsverlust
  • Höchster Wirkungsgrad
  • Langlebig