Zurück zu den News

BlogNachhaltigkeit

Varroatolerante Bienen werden in Weng gezüchtet

Hargassner sagt Bienensterben aktiv den Kampf an!

Bienenzüchter aus Oberösterreich und Salzburg haben sich zusammengefunden und Ende 2019 die ‚Bienenzuchtgruppe OÖ-Sbg gegründet. Diese verfolgt gemeinsam mit dem Imkerverein Weng ein großes Ziel: Eine widerstandsfähige, gesunde Biene zu züchten, die ohne unsere Hilfe mit der Varroa-Milbe überleben kann. Modernste Methoden, wie z.B. die künstliche Besamung der Bienenkönigin sind unumgänglich. Die Vererbungsparameter werden so wieder an die nächste Generation weitergegeben. Hier findet auch ein reger Erfahrungs- & Materialaustausch europaweit statt.

Die Vision dahinter: Imkern ohne Einsatz von Chemie und ohne die Bienen mit Säuren oder anderen Behandlungsmethoden ‚misshandeln‘ zu müssen, um ihr Überleben zu sichern. Resistenz gepaart mit langer Leistungsfähigkeit der Bienen! Bisher nimmt dies viel Zeit und Geld in Anspruch. Durch die Arbeit der Bienenzuchtgruppe soll dies in 5 – 10 Jahren nicht mehr notwendig