Pelletheizung

Öl raus-
Pellets rein!
Einfach & schnell

Mehr erfahren
Nano-PK 6–15 Pelletheizung Hargassner

Wir sind begeistert, wie schnell & einfach es ist eine alte Ölheizung gegen eine moderne Pelletheizung zu tauschen. Innerhalb von vier Werktagen konnte unsere neue Anlage in Betrieb gehen.

Viktor Felbermayr , Umstieg Öl auf Pellets, Zweifamilienhaus

    Hargassner Nano-PK 9

    Kesseltausch:
    Öl raus,
    Pellets rein!

    Im Video gibt Viktor Felbermayr einen Einblick, wie schnell & einfach der Umstieg
    von einer alten Ölheizung auf eine moderne Pelletheizanlage von statten geht.

    Im Mehrgenerationenhaus Felbermayr hatte die 40 Jahre alte Ölheizung mit Wärmepumpenunterstützung ausgedient. Auf der Suche nach einem neuen nachhaltigen Heizsystem mit CO2-neutralem Brennstoff fiel die Wahl bald auf eine Pelletheizung von Hargassner. So wird nun die Gesamtwohnfläche von 230 m² umweltbewusst und – im Vergleich zu fossilen Brennstoffen – kostengünstig mit dem Pelletkessel Nano-PK 9 beheizt.

    Viktor Felbermayrs Fazit: „Die Umstellung von Öl auf Pellets ging überraschend schnell und die Anschaffungskosten sind unter Berücksichtigung der aktuell hohen Förderungen überschaubar. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir nun endlich ein umweltschonendes Heizsystem im Haus haben und nicht mehr vom teils stark schwankenden Ölpreis abhängig sind. Allein die Wärmepumpe hatte einen jährlichen Stromverbrauch von 11.500 kWh und jetzt benötigen wir ca. sechs Tonnen Pellets pro Jahr. Trotz saisonaler und nachfragebedingter Preisschwankungen bei Pellets ist das eine günstige und umweltschonende Alternative.“