Hackschnitzelheizung

Wirtschaft­liche Trocknung & Heizung

Mehr erfahren
Eco-HK 250-330 Hargassner

Wenn so ein Projekt einmal umgesetzt ist, ist das eine super Sache. Wir könnten es uns nicht mehr anders vorstellen und ich kann das nur jedem empfehlen.

Martin Mielinger , Lohnunternehmer & Landwirt

    Hargassner Eco-HK 35

    Trocknungs­anlage & Wärmequelle für den Betrieb

    Im Video erfahren Sie mehr über Martin Mielingers Landwirtschaft
    und sein neues Heizkonzept für Mensch & Tier

    Aus Qualitätsgründen gehören Erntegüter für die Tierfütterung gleichmäßig getrocknet, was jedoch mit hohen Energiekosten verbunden ist. Als sich Landwirt Martin Mielinger aus Weibern in Oberösterreich also dazu entschloss, ein Tierwohl-Konzept am heimischen Schweinezucht- und Mastbetrieb umzusetzen, stieg er auf ein CCM-Trockenfütterungskonzept mit eigener Trocknungsanlage um. Zur Sicherung der Wirtschaftlichkeit investierte er zusätzlich in eine Hackschnitzelheizung zur Wärmegewinnung. Dank des großen Wärmepufferspeichers und Wärmetauschers, die die Trocknungsanlage versorgen, kann die Futtertrocknung so homogen erfolgen.

     

    Die Wärmequelle für den gesamten landwirtschaftlichen Betrieb und die 9 x 10 Meter große Trocknungsanlage ist der Eco-HK 330 Heizkessel von Hargassner. Der Pufferspeicher der Heizung ist so groß dimensioniert, dass in Zukunft eine Erweiterung auf eine KWK-Anlage problemlos möglich ist. Beheizt werden die Stallgebäude über die Hackschnitzel-Wandheizung, mit der die konstante Raumtemperatur von 30 °C gewährleistet werden kann.