Kombikessel

Gas raus Biomasse rein, für ein Wohnhaus

Mehr erfahren
Kombiheizung Stückholz Smart und Pellets Nano | Hargassner

 

Im malerischen Mostviertel wurde ein Wohnhaus mit fünf Wohneinheiten erfolgreich auf eine innovative Heizungslösung umgestellt. Das 400 Quadratmeter große Gebäude wurde früher mit einer Gasheizung beheizt, die einen Verbrauch von 50.000 kW hatte. Jetzt setzt man auf die effiziente Kombiheizung Smart-HV 23 kW & Nano-PK 25 kW. Die Umstellung bringt nicht nur Einsparungen, sondern auch eine nachhaltige Energieversorgung. Zwei Pufferspeicher mit je 500 Litern Fassungsvermögen sowie ein Solarpufferspeicher gleicher Größe sorgen für eine konstante Wärmeversorgung. Zusätzlich optimiert ein GWT-MAX 250×250, ein Gewebetank zur Pelletspeicherung, die Effizienz. Eine Raumaustragseinheit transportiert die Pellets effizient in den Kessel.

Diese fortschrittliche Duallösung gewährleistet nicht nur eine zuverlässige Wärmeversorgung der Bewohner, sondern leistet auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Die Kombination aus Holzscheit- und Pelletkessel macht das Gebäude unabhängig von einzelnen Brennstoffquellen, erhöht die Versorgungssicherheit und ermöglicht eine flexible Nutzung je nach Verfügbarkeit und Kosten.