Zubehör & Co

Hydraulik­module

Mehr erfahren

Zubehör

Hargassner bietet für seine Pelletkessel Nano-PK und Smart-PK Hydraulikmodule in verschiedenen Ausführungen an. Die Heizkreis-/Boilerpumpe, die Pufferlade-/Zirkulationspumpe und sämtliche Verrohrungen sind gut zugänglich. Alle hydraulischen Anschlüsse des Kessels verlaufen nach oben weg.

Hydraulikmodul

Grundmodul IHM

Das Modul IHM wird hauptsachlich bei Kunden verwendet, welche einen Pufferspeicher beladen wollen und wo die Heizkreise am Puffer oder an der Wand montiert sind. Weiters kann es auch bei Anlagen ohne Pufferspeicher mit einem drucklosen Verteiler eingesetzt werden. Hier ist keine Erweiterung notwendig. Das Grundmodul ist bereits für die Anbindung eines Kondenswärmetauschers vorbereitet.

Grundmodul IHM für Nano-PK 6–15 (+ Kombikesseleinsatz)

Technik & Lieferumfang

  • Rücklaufpumpe (links) Alpha 1 15/40
  • 130 mm Einbaulänge, ~230 V 50 Hz
  • 3-Wege-Rückaufmischer (links) LK 840, AG 1“, kVs = 4,0
  • Mischer-Stellantrieb 140 s / 90 °, 10 Nm ~230 V 50 Hz
  • Sicherheitsgruppe bestehend aus:
  • Sicherheitsventil 1/2“ 3 bar, Entlüfter,
  • Manometer 0 – 4 bar
  • 2 Stk. Kugelhahn IG 1“ bei Rücklaufanhebung
  • Kupfer-Rohre 22 mm für Rücklaufanhebung
Grundmodul IHM für Nano-PK 20–32 & Smart-PK 17–32 (+ Kombikesseleinsatz)

Technik & Lieferumfang

  • Rücklaufpumpe (links) Para 15-130/6-43
  • 130 mm Einbaulänge, ~230 V 50 Hz
  • 3-Wege-Rückaufmischer (links) LK 840, AG 1“, kVs = 6,3
  • Mischer-Stellantrieb 140 s / 90 °,
  • 10 Nm ~230 V 50 Hz
  • Sicherheitsgruppe bestehend aus:
  • Sicherheitsventil 1/2“ 3 bar, Entlüfter,
  • Manometer 0 – 4 bar
  • 2 Stk. Kugelhahn IG 5/4“ bei Rücklaufanhebung
    Kupfer-Rohre 28 mm für Rücklaufanhebung

Hydraulikmodul

Erweiterung IHM1

Das Grundmodul IHM kann mit Erweiterung IHM1 um eine integrierte, mischergeregelte Heizkreis-Gruppe ergänzt werden. Diese Variante wird hauptsächlich bei Kunden mit nur einem Heizkreis und Boiler bzw. Pufferspeicher mit Warmwasserbereitung eingesetzt. Somit ist die ganze Hydraulik im Kessel integriert und es ist kein zusätzlicher Platz notwendig.

ACHTUNG: Diese Erweiterung wird lose mitgeliefert und ist bauseits zu montieren.

Erweiterung IHM1 für Nano-PK 6–15

Technik & Lieferumfang

  • siehe Grundmodul IHM
  • Heizkreispumpe (rechts) Alpha 1 15/60
  • 130 mm Einbaulänge, ~230 V 50 Hz
  • 3-Wege-Heizkreismischer (rechts) LK 840, AG 1“, kVs = 6,3
  • Mischer-Stellantrieb 140 s / 90 °, 10 Nm ~230 V 50 Hz
  • 1 Stk. Schwerkraftbremse IG 1“ nach Heizkreispumpe
  • 2 Stk. Kugelhahn IG 5/4“ beim Heizkreis
  • Kupfer-Rohre 28 mm als Heizkreis-Rohre
Erweiterung IHM1 für Nano-PK 20–32 & Smart-PK 17–32

Technik & Lieferumfang

  • siehe Grundmodul IHM
  • Heizkreispumpe (rechts) Para 25-180/8-75
  • 130 mm Einbaulänge, ~230 V 50 Hz
  • 3-Wege-Heizkreismischer (rechts) LK 840, AG 6/4“, kVs =15
  • Mischer-Stellantrieb 140 s / 90 °, 10 Nm ~230 V 50 Hz
  • 1 Stk. Schwerkraftbremse IG 6/4“ nach Heizkreispumpe
  • 2 Stk. Kugelhahn IG 6/4“ beim Heizkreis
  • Kupfer-Rohre 35 mm als Heizkreis-Rohre

Hydraulikmodul

Erweiterung IHM2

Das Grundmodul IHM erhält durch die Erweiterung IHM2 eine Bypassleitung, welche als hydraulische Weiche agiert. Diese Erweiterung wird nur bei Anlagen mit einem Verteiler und entsprechenden Heizkreisen benötigt und darf nicht an den Pufferspeicher angeschlossen werden.

ACHTUNG: Diese Erweiterung wird lose mitgeliefert und ist bauseits im Kessel zu montieren.

Erweiterung IHM2 für Nano-PK 6–15 / 20–32 & Smart-PK 17–32

Technik & Lieferumfang

Nano-PK 6 – 15

  • Kupfer-Rohr 22 mm als interne hydraulische Weiche

 

Nano-PK 20 – 32 & Smart-PK 17 – 32

  • Kupfer-Rohr 28 mm als interne hydraulische Weiche

Hydraulikmodul

Integrierte Verrohrung IV

Diese Verrohrung beinhaltet eine VL und eine RL-Leitung, welche vom Kesselinnenraum durch die Rückwand verläuft. Es bleibt die Option erhalten, bauseits mit einem 90 °-Bogen nach oben weiter zu verrohren oder direkt die Hydraulik aufzubauen. Die komplette Heizungsmontage erfolgt bauseits außerhalb des Kessel.

Integrierte Verrohrung IV für Nano-PK 6–15 / 20–32 & Smart-PK 17–32

Technik & Lieferumfang

Nano-PK 6 – 15

  • 2 Stk. Kupfer-Rohre 22 mm mit VL+RL-Verschraubung

Nano-PK 20 – 32 & Smart-PK 17 – 32

  • 2 Stk. Kupfer-Rohre 28 mm mit VL+RL-Verschraubung